2016) FB-Spiegelseite für die erste Jahreshälfte

Print Friendly

 

 

AA)-Handlogo)-ObenUntenPapyrus

 

 

Meine Beiträge auf Facebook für die erste Jahreshälfte 2016 –

der 3. Teil der Facebook-Spiegelseiten auf diesem Blog

Für die älteren Facebook-Beiträge vor 2015:

Siehe auf meiner Facebook-Chronik

 

 

* Näheres zu dem von der Wissenschaft neu entdeckten Urvater des westlichen praktizierten Buddhismus – U Dhammaloka -, der im Logo der „Hand mit dem Lotos“ genannt ist, erscheint im Vorwort zum Blog.

* Bitte warten Sie einen Moment bis diese “Spiegelseite” meiner Facebook-Chronik mit allen Bildern und Beiträgen geladen worden ist. Damit diese Seite lädt, darf die Funktion “Facebook Connect” durch ein Browser-Plugin (etwa “Blur” auf Firefox) nicht blockiert sein. Deshalb sollten Sie am besten solche Blocker-Plugins für diese Seite ausschalten.

* Fortsetzung von der Facebook-Spiegelseite – zweite Hälfte 2015.

 

 

 

Zu diesem Beitrag – ein Kommentar zu Paul Watzlawicks Aussage „Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen“ – ist nur der direkte Link möglich.

Bitte beachten Sie hier die sehr aufschlussreiche Diskussion im Anschluss an den Beitrag (dazu die Kommentare aufklappen)!

 

 

 

 

 

Der folgende Kommentar in der deutschen Fassung ist aus verschiedenen Facebook-Gruppen heraus, wo ich ihn mit dem darunter verlinkten Hauptbeitrag geteilt habe, 144 mal weiter geteilt worden:

 

 

 

 

 

 

Hier ist meine Einleitung (siehe dort auch die Diskussion im Kommentarbereich)

zu dem folgenden Beitrag:

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Kommentar zu dem nachfolgenden Video erscheint unter diesem Link.

 

 

Mein Kommentar zu dem folgenden Bild mit den drei Kernsymbolen von Ken O´Keefe erscheint unter diesem Link (rechts neben dem Bild).

 

 

 

 

Der folgende Beitrag erscheint bloß unter diesem Direktlink:

Mein Kommentar zu dem Beitrag „All Lives Do Matter“ von Bhikkhu Bodhi, darunter mit seiner Antwort

Der Titel)

A „spiritual“ distraction from the real roots – This is what the general Western „Buddhist“ (and monotheistic religious or esoteric) view on the roots of the current world problems really is!

 

 

Der folgende Beitrag erscheint bloß unter diesem Direktlink (mit einer darunter verlinkten wichtigen Analyse):

Gesunder Menschenverstand gegen Ideologie –

Die Bewegung um Donald Trump gegen die Wahnideen der „Neokonservativen“, den bisherigen Bestimmern der US-Politik!

 

 


Das kulturübergreifende Gesetz „Dharma“ (das, was trägt) des historischen Buddha in einer Nussschale

ist mein Beitrag zu diesem Bild:

 

 

Welcher nächster amerikanischer Präsident wäre für die Welt besser – Donald Trump oder Bernie Sanders?

ist mein Beitrag zu diesem Artikel:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E) The Great Deception – The skillfully disguised attempt to remove western democracy – through „False Flag“-attacks…

Posted by Hans Gruber on Sonntag, 24. Januar 2016

Breite Übersicht zu den Manipulationen der deutschen Systemmedien – eine aktuelle, fünfteilige Reihe von „RT Deutsch“„…

Posted by Hans Gruber on Sonntag, 17. Januar 2016

Project for profound change, by Ken O´Keefe – spiritual political activistSee also the links here in the text…

Posted by Hans Gruber on Donnerstag, 14. Januar 2016

Die wachsenden Ängste der „Presstituierten“ haben auch ihr Gutes!Wenn deutsche Manipulationsorgane wegen…

Posted by Hans Gruber on Dienstag, 12. Januar 2016

Complemented after the first posting)The Dalai Lama´s opportunistic political attitude -Appreciated „spiritual“…

Posted by Hans Gruber on Sonntag, 10. Januar 2016

Faktengetreue und kurze Bestandsaufnahmeder aktuellen Lage in Europa – Der zentrale Auszug: „… …. Jetzt…

Posted by Hans Gruber on Montag, 4. Januar 2016

„Nachdenkreihe“ … zum Neujahr!

Posted by Hans Gruber on Freitag, 1. Januar 2016

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment