„Links“ gegen „Rechts“ gegen „Mitte“: Was soll das bringen, bitte?

by Hans on 22/09/2018

 

 

 

 

„Links“ gegen „Rechts“ gegen „Mitte“:

Was soll das bringen, bitte? Zur hohen politischen Kunst des Verarschens;

oder dem Not-wendigen Gleichmut – „auf Politisch“!

 

 

 

 

 

„In der Politik geschieht nichts durch Zufall:

Wenn etwas geschah, kann man sich sicher sein,

dass es so geplant war!“

 

F. D. Roosevelt, US-Präsident von 1933-1945

 

 

 

Die Inhalte:

 

I) Die wahre Geschichte der Rechts-Links-Spaltung

II) Das „Spalte, Ruiniere und Herrsche“-Spiel für die Innenpolitik

III) Die von den Parteien ignorierten Fragen, die wirklich Bedeutung haben

1) Der angloamerikanische „Deep State“

2) Das alte „Spalte und Herrsche“-Spiel für Eurasien

3) Das zerstörerische Geoengineering im Rahmen des

„politogenen (!) Klimawandels durch CO2“

4) Die zahlreichen lügen- bzw. „false Flag“-basierten Kriege zu „Regime Change“-Zwecken

5) Der talmudische Zionismus des israelischen Staates, den auch maßgebliche Juden attackieren

6) Die lügenbasierte Hetze gegen Russland

7) Die gezielt gelenkte „Migrationswaffe“

8) Die kollektivistische, anti-„republik“-anische Politik

9) Die systematischen Flüchtlings-Macher und Nationen-Untergraber

10) Die wahren „Fake News“ der kontrollierten westlichen Mainstreammedien

IV) Das Fazit

V) Zum Abschluss das Kernproblem (einleitend zur Formel „Verschwörungstheorie“)

 

 

 

 

„Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen –

über Fragen, die keinerlei Bedeutung haben!“

 

Montagu Norman, 1871-1950, Gouverneur der Bank Of England von 1920-1944

Bei einer Ansprache vor der Bankiersvereinigung in New York 1924

 

 

 

Hinweis)

 

In der Facebook-Version dieses Beitrags mit diversen wichtigen Zitaten-Bildern.

Nur für die Bilder (weil die danach folgenden Blog-Version diverse Vorteile hat).

Die Bilder sind auch hier einsehbar:

 

„Links“ gegen „Rechts“ gegen „Mitte“: Was soll das bringen, bitte? Zur hohen politischen Kunst des Verarschens; oder…

Gepostet von Hans Gruber am Sonntag, 23. September 2018

 

In der viel besser formatierten Version für diesen Blog:

 

I) Die wahre Geschichte der Rechts-Links-Spaltung:

 

1) Zur wahren Geschichte der ganzen „Rechts“-versus-„Links“-Spaltung – im Rahmen der anglo-amerikanischen „Split, Ruin and Rule-Strategie“ für einzelne Länder sowie den ganzen eurasischen Kontinent – unter anderem der renommierte amerikanische Geschichtsprofessor Antony C. Sutton mit diesen zwei bekannten wissenschaftlichen Grundlagen-Werken:

# „Wall Street and the Bolshevik Revolution: The Remarkable True Story of the American Capitalists who financed the Russian Communists“:

# „Wall Street and the Rise of Hitler: The astonishing true story of the American Financiers who bankrolled the Nazis“:

2) Das ganze Spiel wird bis heute fortgesetzt, um von den wirklich wichtigen Themen und den Drahtziehern im Hintergrund abzulenken.

3) Weitere zentrale Links in einem aktuellen Beitrag von mir kommen hier:

https://www.facebook.com/100000346467643/posts/1996001153754747

4) Ein prägnanter Überblick von Professor Antony Sutton mit der Originalstimme – zur angloamerikanischen Finanzierung der Nazis und der Kommunisten:

https://www.facebook.com/OTB21/videos/442466516272414

5) Ein kurzer wissenschaftlicher Beitrag von „Oriental Review“ zum „Secret Run-Up to World War II“.

Ohne diese Doppelfinanzierung hätte es keine kommunistische Revolution in Russland, keine nachfolgende Sowjet-Union und kein Nazi-Regime in Deutschland gegeben – mitsamt all deren immensen Untaten gegenüber den eigenen Bevölkerungen und deren Krieg gegeneinander.

Dies ist keine Verschwörungstheorie, sondern lediglich knallharte, echte Wissenschaft!

# Zu der „Tiefendimension“ bzw. Geplantheit dieser und anderer Instrumente, um eine „Neue Weltordnung“ herbeizuführen, siehe vor allem das Monumentalwerk „Tragedy and Hope“ von Professor Carroll Quigley (der selbst ein Mitglied des „Deep States“ war).

Jay Dyer hat das Werk gut resümiert – das erste Video einer achtteiligen Reihe von ihm.

# Auch heute jenes alte Spaltungsspiel in Bezug auf Europa und Russland wieder in anderem Gewande wieder „neu aufgelegt“.

Siehe dazu diese hervorragende Analyse des irischen Meister-Analysten Finian Cunningham.

Weitere Beiträge von Cunningham, die alle sehr lesenswert sind.

 

 

 

 

II) Das „Spalte, Ruiniere und Herrsche“-Spiel für die Innenpolitik:

 

Für das gleiche „Spalte, Ruiniere und Herrsche“-Spiel für die Innenpolitik einer Nation siehe etwa das oben gebrachte Eingangszitat Zitat:

„Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen – zu Fragen, die keinerlei Bedeutung haben!“

Montagu Norman (1871-1950), Gouverneur der Bank Of England von 1920-1944: Bei einer Ansprache vor der Bankiervereinigung der Vereinigten Staaten von Amerika in New York 1924

 

Also „… für Fragen, die keinerlei Bedeutung haben“.

Aber was sind DANN HEUTE jene Fragen, die WOHL Bedeutung haben – und von denen jene künstlich geschaffenen und angeheizten Rechts-Links-Mitte-Kämpfe letztlich bloß ablenken sollen?

Hier bloß relativ stichpunktartig, ohne die Massen Belege, um hier kein „Sachbuch“ zu posten.

Es wird sich zeigen, dass all jene Punkte von allen Mainstream-Parteien überhaupt nicht aufgegriffen werden; und von den großen Oppositions-Parteien Die Linke und AFD letztlich ebenfalls nicht – oder bloß in einer ablenkend partiellen bzw. gezielt „zudeckenden“ Weise.

 

 

 

 

III) Die von den Parteien ignorierten Fragen, die wirklich Bedeutung haben:

 

1) Der angloamerikanische „Deep State“ – dem unter anderem jener oben zitierte Montagu Norman angehörte; und der heute noch vitaler als zu dessen Zeit ist.

Das Ziel des „Deep States“ ist die Herrschaft der Psychopathokraten mit der „New World Order“ (NWO), die seit dem Senior-Bush-Präsidenten auch zur offiziellen Polit-Terminologie gehört.

Siehe etwa die Übersicht von Analysen dazu hier.

 

 

2) Das sehr alte „Spalte und Herrsche“-Spiel jenes „Deep States“ für das Verhältnis von Europa zu Russland – um es zu verstehen, genügt bereits diese bekannte Rede von George Friedman, dem Chef des einflussreichen amerikanischen ThinkTanks „Stratfor“.

Für das gleiche „Spalte und Herrsche“-Spiel für die Innenpolitik einer Nation siehe z. B. das obige Zitat von Montagu Norman – dem Chef der „Bank of England“ über die Zeit von 24 Jahren.

 

 

 

 

3) Das Geoengineering, das sukzessive die natürlichen Lebensgrundlagen zerstört, ist heute schlichtweg das überragende Thema Nummer eins.

Aber es wird natürlich in KEINEM deutschen Parteiprogramm behandelt, und zwar auch nicht in demjenigen der sogenannten „Grünen“ oder bei den sogenannten „Naturschutzverbänden“ oder in den Programmen der beiden „Oppositionsparteien“ AFD oder Die Linke.

# Der durch den Mainstream propagierte „politogene Klimawandel durch CO2“ (Klimatologie-Professor Dr. Werner Kirsten) ist ein politischer bzw. ablenkender Mega-Betrug, was die echten Experten detailliert belegen – darunter, neben jenem Professor Kirstein (mit zahlreichen Vorträgen und Interviews), die folgenden Professoren.

Der amerikanische Geologe Dr. Don Easterbrook, der dänische Klimatologe und Physiker Henrik Svensmark, der französische Entomologe Paul Reiter, oder die deutschen Physiker Gerhard Gerlich und Dr. Ralf Tscheuschner.

# Eine Übersicht zu Vorträgen von und Interviews mit Professor Kirstein.

# Gute, genau belegte Vorträge von ihm sind unter anderem:

“CO2-Lüge”

“Erdklima versus Klimapolitik”

# Siehe auch diesen generellen Übersichtsbeitrag.

 

In Wahrheit gibt es bloß einen Klimawandel(er) – das Geoengineering!

Es ist etwa durch Hunderte von offiziellen Patenten, das umfassende Militärprogramm  des Pentagons „Owning the Weather by 2025“, das „global Dimming“ (heute kommt bis zu 30 % weniger Sonnenlicht auf die Erde als vor wenigen Jahrzehnten), die zwölf  neuen „Wolkentypen“ der „World Meterological Organization“ (d. h. „Himmelsgeschwüre“ als Resultate des Geoengineerings), oder das flächendeckende, massive „Insektensterben“,  das plötzliche Sterben diversen Tiergruppen zu Wasser, Land und Luft (auf den einschlägigen Seiten vielfach dokumentiert) oder von Bäumen speziell im englischsprachigen Raum, sowie durch viele unabhängige Analysen der naturfremden Partikel in Luft, Erde, Wasser und Nahrung detailliert belegt.

Das zunehmende „Wetter-Chaos“ (ungewöhnliche Hitzeperioden, Kälteperioden, Niederschläge, Überflutungen und andere Naturkatastrophen) ist geoengineert (worden) – neben anderen Gründen (NWO, Big Pharma, Big Agro etc.) auch deshalb, um einen „Scheinbeweis“ für einen vermeintlichen „Klimawandel durch CO2“ zu schaffen.

Dieser Hoax ist bloß ein weiteres und zentrales Instrument zur Verwirklichung der Agenda von der „Neuen Weltordnung“ und einer psychopathokratischen „Eine-Welt-Regierung“.

Gut resümiert wird es mit diesem Beitrag, „Climate Change is Being Engineered: Agenda 21 Explained“.

 

# Gute schnelle Einführungen in das Geoengineerings sind etwa:

Rosalind Peterson vor der UN.

Verschiedene bekannte Interviewpartner zum Thema, interviewt von James Corbett vom populären „Corbettreport“.

Im Video zu diesem Beitrag kommt dazu Professor Chossudovski, der Gründer von „Global Research.ca“.

James Corbett im Interview mit Rosalind Peterson.

James Corbett im Interview mit dem Experten Peter Kirby – zum „New Manhattan Project“ im Rahmen des Geoengineerings.

 

# Bekannte Experten zu den sehr konkreten Auswirkungen des Geoengineerings auf die menschliche Gesundheit sind unter anderem der amerikanische Arzt Dr. Russell Blaylock; oder der weltweit renommierte deutsche Integralmediziner Dr. Dietrich Klinghardt .

Dr. Klinghardt z. B., „Gesundheitliche Auswirkungen von Chemtrails“.

Dr. Blaylock z. B., „What Chemtrails are Doing to your Brain“.

Die starke Zunahme etwa an Autismus unter den Jungen oder von Demenz und Alzheimer unter den Alten oder generell von Lungenkrankheiten hat primär mit dem im Rahmen des Geoengineerings massenhaft ausgebrachten Stoffen zu tun, primär Nano-Metall-Partikel.

# Die schlechte Luft in den Städten hat freilich auch nichts mit „Diesel“ zu tun (was nur ein weiterer systematisch lancierter Hoax ist); sondern mit jenen Stoffen.

Diese werden bloß von den Messinstanzen „gezielt“ nicht erfasst – mit der Ausnahme des bayerischen „Landesamtes für Umwelt“ im Jahre 2015 (und es hat bloß manche jener Stoffe gemessen).

# Ein bekanntes unabhängiges Institut zum Umfang und den zerstörerischen Auswirkungen des Geoengineerings ist das amerikanische „Carnicom-Institut“.

# Zum Thema Geoeningeering und Gesundheit und „Mind Control“ ist dieses Interview des „false Flag“-Experten Ole Dhammegaard mit einem Insider und Whistleblower ein Muss.

 

Bekannte Dokumentationen:

 

Eine lehrreiche Dokumentation, „Chemtrails – The Secret War“.

Eine lehrreiche deutsche Dokumentation, „Trojanische Wolken“.

Zwei „Klassiker“, von Michael Murphy:

„Why in the World are they Spraying“ (diverse Sprachen)?

https://youtu.be/mEfJO0-cTis

„What in the World are they Spraying?“

https://youtu.be/xFQ2_0QNiks#

 

Ein paar gute Vorträge:

 

Werner Altnickel (Deutschland).

Übersicht zu Altnickel.

Matt Landman (2nd Global Chemtrail Summit – USA).

Kanal von Landman.

Deutscher Flugzeug-Ingenieur, Whistleblower.

Franz Miller (Österreich)

Professorin Claudia von Werlhof (Österreich).

Harald Kautz-Vella (Deutschland).

Elana Freeland (USA).

Sophia Smallstorm (USA).

Rosalind Peterson (USA).

 

 

 

4) Die zahlreichen lügen- bzw. „false Flag“-basierten Kriege

 

Zu „Regime Change“-Zwecken der US-GB-Nato-Israel-Saudi-Achse.

In diesem Kontext ist etwa der Klassiker des bekannten Präsidenten-Beraters Zbigniew Brzezinski zu betonen, „Die Einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft“:

 

# In der zeitgenössischen Periode haben jene „Regime Change“-Kriege mit der nachweislichen Mega-„false Flag“ des 11. September begonnen.

Dazu etwa Dr. Judy Wood, „Where did the Towers go?

Deutsche Zusammenfassung von Frank Stoner, „Wo sind die Türme hin?

Über 3000 „Architects and Engineers for 9/11 Truth“,

# Eine gute und genau belegte Übersicht zu jenen Kriegen seit dem zweiten Weltkrieg.

# Für die zerstörerischen Pläne, die seit 9/11 umgesetzt werden, aber schon vor 9/11 gefasst waren, siehe etwa den früheren Nato-Oberbefehlshaber General Wesley Clark freimütig.

 

 

 

 

5) Der talmudische Zionismus des israelischen Staates mitsamt seiner mächtigen „neokonservativen“ amerikanischen Lobby spielt dabei eine Kernrolle.

Die meisten Juden weltweit sind keine Zionisten.

Zu den einflussreichsten Anti-Zionisten und Gegnern der israelischen Politik gehören Juden, etwa der bekannte amerikanische Professor Norman Finkelstein.

Die jüdische und antizionistische Perspektive kommt etwa auch hier gut zum Ausdruck.

Ein resümierender Flyer.

Der Unterschied zwischen der Mehrheit der Juden und den zionistischen tamudischen Juden wird auch in diesem Facebook-Posting gut resümiert.

 

 

 

 

6) Die lügenbasierte Hetze gegen Russland, mit der Gefahr eines 3. Weltkrieges.

Der Euro-Maidan in der Ukraine 2014 z. B. war ein klar nachweislich us-initiierter Putsch, wie diverse Experten detailliert bewiesen haben (siehe etwa hier); und wie es von amerikanischer Seite (etwa von George Friedman vom ThinkTank „Stratfor“ offen zugegeben wird – „the most blatant coup in US-history“.

 

 

 

 

7) Die gezielt gelenkte „Migrationswaffe“ – ausgehend von alten NWO-„Programmen“, wie etwa demjenigen von Graf Coudenhove-Kalergie.

Angela Merkel erhielt 2010 den „Europapreis“ der „Coudenhove-Kalergi-Stiftung“.

# Die deutliche Mehrheit der ca. 1,5 Millionen Immigranten nach Deutschland im Jahre 2015 zum Beispiel sind nachweislich nicht aus den Kriegsländern gekommen und haben sich vielfach durch bestimmte „Anreize“ plötzlich in Bewegung gesetzt, obwohl die wirtschaftliche Lage in den betreffenden Ländern nicht plötzlich schlechter geworden ist.

Siehe dazu zum Beispiel die zehnteilige Reihe zum Thema „Migrationswaffe“ des politischen Analysten Gearoid O’Colmain, die detailliert belegten Forschungen von Nikolai Alexander oder weitere bekannte Analysten.

Gearoid O’Colmain (politischer Analyst)

Gerhard Wisnewski (früherer bekannter Top-Journalist).

Andreas Popp (Wissensmanufaktur).

Professor Michael Vogt (Querdenken.tv).

 

 

 

8) Die kollektivistische, anti-„republik“-anische Politik

PS) Mit „republikanisch“ ist hier nicht die amerikanische Partei gemeint!

In einer „Republik“ gelten bestimmte unveräußerliche Freiheitsrechte des Individuums, und zwar auch gegenüber eine Mehrheit. Deshalb wurde nach der kollektivistischen Nazizeit Deutschland auch zur „Bunderepublik Deutschland“ – mit dem entsprechenden Grundgesetz!

Laut dem Amtseid auf das Grundgesetz sind die deutschen Politiker absolut verpflichtet, für das deutsche Volk zu handeln, und NICHT gegen es im Sinne von alten antinationalen, kollektivistische „New World Order“-„Programmen“ – von „Deep State“-dienstbaren Psychopathen wie Nikolaus Coudenhove-Kalergi, Thomas Barnett oder Earnest Hooton.

Diese Kritik hat nichts mit „Nationalismus“ zu tun.

Vor Jahren wäre auch noch keiner auf die Idee gekommen, etwa das „zum Wohle des deutschen Volkes“ im Grundgesetz als „nationalistisch“ einzustufen.

# Die Flüchtlinge wären auch deutlich lieber in ihren eigenen Ländern, wenn diese nicht durch die „Regime Change“-Politik der US-GB-Nato-Israel-Saudi-Achse systematisch zerstört werden würden oder durch die westlich-korporatistische Ausbeutungspolitik verarmt werden würden.

# Eine Republik lässt sich bloß im Rahmen kulturell und historisch einheitlicher Gemeinschaften (gewiss mit begrenzten fremden Elementen) mit größtmöglicher Selbstverwaltung umsetzen.

Deshalb ist auch jede supranationale und sehr leicht von außen verdeckt steuerbare Macht, etwa durch eine „EU-Kommission“ (ein Begriff aus dem Kommunismus) , anti-„republik“-anisch.

Siehe dazu etwa den Politikwissenschaftler Manfred Kleine-Hartlage, etwa in seinem Vortrag „Funktion linker Ideologie im bestehenden Herrschaftssystem“.

 

 

 

 

9) Die systematischen Flüchtlings-Macher und Nationen-Untergraber:

Es sind ein- und dieselben westlichen Polit-Marionetten jenes „Deep States“, die sorgen für:

Ein gezieltes Chaos durch Kriegszerstörung in Afrika und im Mittleren Osten (sowie damit auch für die echten Flüchtlinge, neben jener Mehrheit der zum Gang „angereizten“ Immigranten).

Ein zusätzliches dortiges gezieltes Chaos durch jene Abwanderung der Stärksten.

Für ein gezieltes Chaos in den westlichen Nationen – zum Beispiel durch wachsende Konflikte zwischen den großen Zahlen von Einwanderern und den Einheimischen (und dabei sind immer die jeweiligen Altersgruppen zu vergleichen, weil fast bloß junge Männer kommen, die bald mehr als die jungen Einheimischen sind), dem voraufklärerischen Islam (etwa mit der „Scharia“) und der westlichen Kultur, sowie durch die damit verbundene aggressive politische Lagerbildung.

Siehe dazu diese hervorragende Analyse der deutschen Analystin Jasinna, „Die Flüchtlingsmacher“.

 

 

 

 

10) Die wahren „Fake News“ der kontrollierten westlichen Mainstreammedien – wie diverse „whistleblowende“ frühere Insider der Mainstreammedien bezeugen.

Der langjährige frühere Reakteur der FAZ, Dr. Udo Ulfkotte, mit seinen Bestsellern – etwa „Gekaufte Journalisten: Wie Politiker, Geheimdienste und die Hochfinanz Deutschlands Medien leiten“.

Die langjährigen früheren Tagesschau-Redakteure Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer.

Der frühere bekannte Top-Journalist und Autor Gerhard Wisnewski,

Nach seiner mutigen aufklärenden Fernseh-Dokumentation „Aktenzeichen 11. 9. Ungelöst“ über die sogenannten „Anschläge“ vom 11. September 2001, die bereits im Jahre 2003 gesendet wurde, hat er alle Posten oder Aufträge bei den Mainstreammedien verloren (INterview).

Jene Dokumentation von Wisnewski – wörtlich „Aktenzeichen 11. 9. Ungelöst: Lügen und Wahrheiten zum 11. September“ – im WDR-Original von 2003.

 

 

IV) Das Fazit:

 

All jene Punkte werden wie gesagt von allen „Voll Auf Linie“-Parteien (SPD, CDU,, CSU, Grüne) überhaupt nicht aufgegriffen; und von den großen „Oppositions“-Parteien Die Linke und AFD auch  nicht – oder bloß in einer ablenkend partiellen, gezielt „zudeckenden“ Weise, mit der zwar einzelne Aspekte behandelt werden, aber der übergeordnete Kontext ignoriert wird.

Man gehe einfach die einzelnen oben genannten Punkte durch und checke diesbezüglich das jeweilige Parteiprogramm.

Hier bloß ein paar Beispiele:

# Die AFD etwa behandelt zwar die Konflikte durch die Migration in Deutschland – aber in einer Weise, wie es diese Konflikte häufig anheizt, die letztlich  beabsichtigt sind.

Sie behandelt generell nicht die zentrale und übergeordnete „Migrationswaffe“, deren wahre Betreiber, deren Ausdrucksformen, deren Zweck etc.

Ansonsten müsste die AFD etwa konsequent den Austritt aus der EU betreiben, konsequent den Austritt aus der Nato betreiben und die israelische zionistische Politik kritisch betrachten.

Die AFD ist jedoch positiv gegenüber der israelischen Politik eingestellt, die im Verbund mit den USA und der Nato maßgeblich zu den Flüchtlingsströmen beiträgt.

Die AFD macht letztlich eine proamerikanische bzw. eine proimperalistische Politik.

Die AFD wird sich als CDU-Ableger nicht ernsthaft für die Unterbindung der korporatistischen, kapitalistischenen oder globalistischen Ausbeutung und Unterminierung der Entwicklungsländer durch die EU einsetzen, die im oben verlinkten Video „Die Flüchtlings-Macher“ gut resümiert wird.

Die ehemalige „Goldman Sachs“- und „Allianz Global Investors“-Beschäftigte Alice Weidel und Alexander Gauland, der geschlagene 40 Jahre ein CDU-Mitglied war, als die gemeinsame AFD-Führung sind mehr als zweifelhaft und hinterfragbar.

# Die Partei „Die Linke“ tabuisiert vollkommen das Geoengineering (wie ich es übrigens auch aus dem Munde des Chefs von Die Linke einer größeren deutschen Stadt weiß).

Sie ist bloß zum Teil konsequent anti-imperialistisch, was sich etwa in deren Gleichstellung von Russland und USA in Syrien zeigt, wie durch die irreführende Formel „Bürgerkrieg“ oder „Stellvertretekrieg“. Aber dort ist bloß Russland legitmerweise aktiv, um ein weiteres „Regime Change“-Projekt der US-GB-Nato-Israel-Saudi-Achse zu verhindern.

Die Linke betrachtet Bashar Al-Assad eher kritisch, der aber unter den Syrern äußert beliebt ist; und bloß von jener US-GB-Nato-Israel-Saudi-Achse durch „Mind Control“-PR dämonisiert wird.

Siehe zur wahren Lage in Syrien unter anderem Professor Tim Andersons Werk „The Dirty War on Syria: Washington, Regime Change and Resistance“.

Hier ein aufschlussreiches  Interview von Dirk Pöhlmann mit ihm, das gut auf Deutsch übersetzt ist.

Die Linke sieht – so wie die US-GB-Nato – die vollkommen legitime „Sezession“ (mit phänomenaler, fast 100 %-iger Zustimmung) der Krim nach dem us-gelenkten Putsch in der Ukraine 2014 und der dortigen Installierung eines westlichen Marionetten-Regimes als „illegitime Annexion“.

Die Linke ist bloß verhalten positiv gegenüber Russland.

Dies gründet auch darin, dass heute die kommunistische Partei in Russland bloß einen ziemlich geringen Einfluss hat, weil das russische Volk die richtigen Lehren aus der vom Westen aufoktroyierten Herrschaft der Kollektivisten bzw. „Kommunisten“ gezogen hat.

# Die Partei-Auseinandersetzungen sind also primär bloß gelenkte und ablenkende Show-Gefechte (siehe zum Beispiel das Zitat des Chefs der „Bank of England“, Montagu Norman, unten).

Dabei gibt es wohl gut gesinnte und ehrliche Figuren auf den unteren Ebenen etwa der AFD und von Die Linke. Aber wirklich integere Figuren an der Spitze, etwa Oskar Lafontaine, ziehen sich ab einem Punkt weitgehend zurück. Oder sie sind „eingesetzt“ und „gelenkt“.

 

 

 

 

V) Zum Abschluss das Kernproblem (einleitend zur Formel „Verschwörungstheorie“):

 

# Zum Thema der häufig von Nichtselbstdenkern und Opportunisten nachgeredeten Mainstream-Ablenkungsformel „Verschwörungstheorie“ (deren Geschichte und Funktion) siehe etwa diese Übersicht zu Beiträgen namhafter Analysten (deren Namen sind auch Links mit den Details).

Dieser Begriff stammt vom CIA. Er wurde zuerst zur Diffamierung der kritischen Untersucher der „öffentlichen Hinrichtung“ von John F. Kennedy „eingesetzt“.

Er wurde öffentlich hingerichtet – auch wegen dieser großen und bekannten Rede von ihm zur Hintergrund-Macht der Geheimgesellschaften.

Aber John F. Kennedy war ganz gewiss kein „Verschwörungstheoretiker“.

 

# Zu den von ihm erwähnten „secret oaths“ (geheime Schwüre – später im Video im Wortlaut) und „secret societies“ (Geheimgesellschaften), vor denen er dort eindringlich warnt:

Die Einleitung im nachfolgend verlinkten Video zur Macht des Jesuiten-Ordens unter anderem an der Spitze der kollektivistischen „EU“ ist ein kleines „Schlaglicht“ auf deren heutigen oder früheren Einfluss. Nach der Einleitung folgt der „Schwur“ der hochrangigen Jesuiten.

Bloß jener „Schwur“.

# Vorweg eutes, kurzes Resümee – „10 facts you must know about the Jesuits”:

https://www.worldslastchance.com/end-time-prophecy/10-facts-you-must-know-about-the-jesuits.html

 

# Professor Michael Vogt von „Querdenken.tv“ im Interview mit Christoph Poth, einem deutschen Experten zu Astrophysik – zum Thema:

„Projekt Luzifer, der Alien-Jesus und der NWO-Plan der Jesuiten“ (Teil eins, und Teil zwei siehe dort).

Die größte Versammlungshalle im Vatikan seit Jahrzehnten für ca. 6000 Menschen symbolisiert sowohl innen wie auch von außen eindeutig einen „Reptilienkopf“.

Im „Maul“ dieses Kopfes ist eine weitere kleinere Halle, in welcher der Papst und seine Kardinäle sitzen – hinter ihnen mit den eindeutigen Symbolen für ein „Flammenmeer“ der Zerstörung, aus dem sich ein reptilienartiger „Alien Jesus“ erhebt.

Diese ganze psychopathische „Symbolik“ wird von Christoph Poth genau erklärt.

 

 

 

 

# Eigene Beiträge letztlich zum Jesuiten-Orden:

1) https://www.facebook.com/hans.gruber.3557/posts/1881764321845098?__tn__=K-R

2) The geoengineering with the chemtrails – and the actual and most hidden driving forces behind the mere front „deep state“:

The Jesuits with in truth their „New World Order“-agenda:

https://www.facebook.com/hans.gruber.3557/posts/1723812370973628

3) „It´s Time to Drop the Jesuit Taboo“ – or, more precisely, the managed widespread „Ignorance about the Jesuits“ (Antwort auf einen Beitrag, siehe dort):

https://www.facebook.com/hans.gruber.3557/posts/1816512911703573

4) „Chemtrails sind eine Verschwörungstheorie“ – ernsthaft gemeint?

https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.offizielle.gruppe/permalink/2181776458723625

 

# Informative Übersichts-Dokumentation zu den Jesuiten, “Vatican Secret Societies, Jesuits and the New World Order”.

# Zu den zeitgenössischen Deck-Organisationen der Jesuiten die beiden Experten Jamie Lee and Bruce Hillyer.

The Rise of the Jesuits in History”.

# Eine Sammlung von Zitaten führender Persönlichkeiten zum Jesuiten-Orden (auch zur Änderung deren Strategie – nach deren Ausstoßung aus ca. 80 Ländern und deren Verbot 1773 sowie deren Wiederzulassung 1814 – von „offen“ zu vollkommen „verdeckt“):

# „The Jesuits“ or „The Society of Jesus“: Historians Expose Conspiracy to Rule the World.

 

 

 

 

# Der Gelehrte Edmond Paris mit dem Basiswerk “The Secret History of the Jesuits”:

In verschiedenen Formaten.

Das Vorwort zu diesem Werk.

Darin etwa:

„Die Öffentlichkeit ist praktisch in Unkenntnis über die überwältigende Verantwortung, die vom Vatikan und den Jesuiten für den Beginn der zwei Weltkriege getragen wird – ein Sachverhalt, der zum Teil durch die gewaltigen Finanzen erklärt werden mag, die dem Vatikan und den Jesuiten zur Verfügung stehen, was ihnen Macht in so vielen Einflussbereichen verschafft, insbesondere seit dem letzten Konflikt.

Tatsächlich wurde die Rolle, die sie bei diesen tragischen Ereignissen gespielt haben, bis zur heutigen Zeit kaum erwähnt, außer von Fürsprechern, darin beflissen, es zu verschleiern. Es geschieht mit der Absicht, dies richtig zu stellen und die wahren Fakten festzustellen, dass wir in diesem und anderen Büchern die politische Aktivität während der zeitgenössischen Epoche darlegen – eine Aktivität, die gleichsam die Jesuiten betrifft.

Diese Studie beruht auf unwiderlegbaren Archivdokumenten, Veröffentlichungen von wohlbekannten politischen Persönlichkeiten, Diplomaten, Botschaftern und angesehenen Autoren, die meisten von ihnen Katholiken, sogar beglaubigt von der Imprimatur.

Diese Dokumente bringen die geheimen Aktionen  des Vatikans und seine perfiden Tätigkeiten ans Licht, Konflikte zwischen Nationen zu verursachen, wenn es seinen Interessen diente. Mit Hilfe von beweiskräftigen Artikeln zeigen wir die Rolle auf, die von der „Kirche” bei Aufstieg von totalitären Regimen in Europa gespielt wurde. Diese Zeugnisse und Dokumente stellen eine vernichtende Anklage dar, und bisher hat kein Fürsprecher versucht, sie zu widerlegen.“

# Drei Gruppen, die den katholischen Jesuiten immer als besondere „Häretiker“ gegolten haben, waren die primären Leidtragenden des zweiten Weltkrieges, so der amerikanische Experte Eric Phelps:

Die „russisch-othodoxen“ Russen, die „Juden“ und die Deutschen, welche die Reformation schufen.

So wurden am Ende des zweiten Weltkrieges völlig unnötigerweise Flächenbombardements aller und am stärksten der protestantischen deutschen Städte (Hamburg, Berlin und Dresden) unternommen.

In die besonders zerstörerische Schlacht um Stalingrad etwa wurden vor allem deutsche protestantische Soldaten geschickt, wie Eric Phelps betont.

 

Zwei alte bekannte Klassiker zu den Jesuiten:

# Richard W. Thonpson, “The Footprints of the Jesuits (Classic Reprint)”.

Ein Leser treffend zu diesem Werk:

“You don’t want to miss studying this volume. Eloquently written at a time when education standards were loftier so have your Webster handy. This author also cites another volume by Giovanni Battista Nicolini „The History of the Jesuits.“

If you want to know who has been controlling the kings of the earth, read and digest these volumes. It’s difficult for the average person to assimilate the belief of such evil, but it is real and you need to come to terms with it.

These Jesuits are trained through mind control and total submission of the will to the Jesuit general. The Society of Jesus is a terrorist group more aptly defined as the society of satan. Prepare your soul. This is real and you’re being deceived and put to sleep through distractions.”

# Gemäß dem mit führenden Experten zum Jesuitismus, Eric Phelps, ist ein besonders wichtiges klassisches Werk das nachfolgend genannte. Bis jüngst war es bloß in einer von den Jesuiten stark „gekürzten“ Version erhältlich (mit einem Fünftel der ursprünglichen Länge).

Die Jesuiten haben nachweislich diverse große Werke zu ihnen verschwinden lassen.

Das klassische Werk von Battista jetzt vollständig reproduziert (mit ca. 600 Seiten):

Giovanni Battista, „History of the Jesuits: Their Origin, Progress, Doctrines, and Designs„.

 

 

 

 

# Zu den “esoterischen” Mitteln der Jesuiten, “Historical Origins of the Jesuit Order”.

# Auch sehr aufschlussreich in dieser Hinsicht ist “Jesuits and Occult Secret Societies”.

Diese Dimension ist zentral, weil sie die jahrhundertealte Macht der Jesuiten erklärt.

Zum Gegenmittel dieser eigene Beitrag:

“The timeless and true “driving forces” of the universe – and how they can be (fully) used, but either negatively or positively!”

The timeless and true “driving forces” of the universe – and how they can be (fully) used, but either negatively or…

Gepostet von Hans Gruber am Freitag, 15. Juni 2018

In eigener Sache:

 

# Wenn Sie meine Aktivitäten zu politischen Hintergründen, der Anti-Geoengineering-Bewegung oder einer tragfähigen Spiritualiät für heute unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende an den folgenden alleine mir zugeordneten Paypal-Namen tun: paypal.me/shantideva

Eine persönliche Bestätigung würde an Ihre Paypal-Email-Adresse gehen.

# Ein jüngste Beispiel für einen Beitrag von mir zu einer tragfähigen Spiritualität für heute:

A viable spirituality and supreme self- or other-protection for all (activists) dealing with the political „hard truths“:

https://www.facebook.com/hans.gruber.3557/posts/175405362128283

# Ich schreibe abwechselnd in Deutsch und Englisch (weil die Mehrheit meines großen Facebkook-Kreises Englischsprachler sind).

# Geben Sie bei Interesse einfach einen englischen Text in den hervorragenden „Deepl“-Übersetzer ein.

In ein paar Teilen, weil dieser Übersetzer in seiner freien Form für jede Eingabe bloß eine begrenzte Zeichenzahl akzeptiert.

Er liefert eine viel bessere Rohübersetzung als Google, Facebook, etc.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post: