Das „universelle Gesetz“ Dharma „Was trägt“ versus „Religion“ (2)

by Hans on 10/05/2017

Print Friendly

 

 

 

 

Der zweite Teil einer Reihe zum Dachthema der Überschrift

Für den ersten Tel sowie die Einleitung zur Reihe siehe unter diesem Link.

 

Beitrag zwei – von „Dharma“ versus „Religion“)

 

 

 

Achtsamkeit – eine typische moderne Fehlsicht auf das Thema, die Gründe und kurz

die ursprüngliche Bedeutung in den Quellen:

 

Eine Analyse der Deutung von Professor Theodore Zeldin, Historiker an der Universität Oxford – „Achtsamkeit ist ein Tranquilizer“,

Gemäß dem Interview mit ihm in der „Wiener Zeitung“ (siehe unter diesem Link)

 


 

Der Inhalt der Analyse:

 

A) Eine indologische (speziell buddhismuskundliche) Bewertung der System-Sicht auf das Thema „Achtsamkeit“

B) Eine auf die Quellen gestützte Korrektur der System-Sicht auf die ursprüngliche, „buddhistische“ Achtsamkeit

C) Der Versuch, drei „Störenfriede“ des „Systems“ mit einer Klappe zu schlagen

 

 

 

Klicken Sie bitte hier und lesen Sie den ganzen Beitrag!

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: